#TRAVEL – Irland; die Vorfreude wächst

Irgendwie hat mich Irland schon immer beeindruckt. Spätestens nachdem ich P.S. Ich liebe dich geschaut habe, wo sich zwei meiner Lieblingsschauspieler ineinander verliebt haben. Also die Charaktere, die sie verkörpert haben.

Ab dann war für mich kein halten mehr, da muss ich hin. Am Besten jetzt sofort.

Und jetzt, da wo ich mit dem Abitur fertig bin, habe ich endlich Zeit um dort hinzufahren. Am Freitag geht es los.

Damit ich nicht nur dort hinfahre um Whisky zu trinken dachte ich mir, ein Praktikum wäre nicht schlecht. Und davor mache ich noch einen Sprachkurs um etwas in den irischen Akzent reinzukommen, der ist wirklich sehr kompliziert. Insgesamt bin ich dann 7 Wochen dort. Wenn nicht noch länger.

Ich wohne direkt in Dublin. Also ist das wohl auch der Ort, den ich am meisten erkunden werden. Was aber nicht heißt, dass ich nicht auch andere Ort in Irland besuchen werde. Wenn ich schon mal dort bin, muss ich auch noch rumreisen, sonst lohnt sich das ja gar nicht.

Ich möchte nicht schon im Vorraus meine gesamte Zeit, die ich in Irland verbringe verplanen, ich möchte es eher auf mich zukommen lassen und spontan entscheiden, was ich mir anschaue. Dennoch werde ich die Insel nicht verlassen, bevor ich mir nicht die Cliffs of Moher angeschaut habe. Ich denke die steilen Klippen sind neben der Schafe und dem Whisky das erste, an was man denkt, wenn man an Irland denkt.

 


Lena

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s